Allgemein
Homepage | Aktuell | faq | Tolkiens Romane | Jacksons Verfilmung | Bilder | Musik | Spaß in Mittelerde | Links | Gedichte | Geschichten | Suchen in der website | Chat | Forum |
Gästebuch

Der Roman „Angmar“
Spielregeln | Romanvorgabe | Die Autoren | Eigennamen | Entwürfe (zeitlich) | Entwürfe (nach Personen) | Stand des Romans | Zeittafel

Der Untergang Númenors
Spielregeln | Romanvorgabe | Die Autoren | Eigennamen | Entwürfe (zeitlich) | Entwürfe (nach Personen) | Stand des Romans |
Zeittafel


Arbeitstitel:

NÚMENORS UNTERGANG

Ort:

Númenor – und Mittelerde (Arnor und Gondor)

Zeit:

3310 bis 3320 ZZ

Unsere Geschichte / Roter Faden:

Sauron, der in Númenor gefangen gehalten wird, hat Ar-Pharazôns Herz vergiftet. In Folge dessen rüstet er zum Angriff gegen Valinor. Das wird Númenor zum Verhängnis.

Situation:


Herrscher:

XXV. Ar-Pharazôn (Tar-Calion)

Der mächtigste und letzte König von Númenor. Er wurde im Jahre 3118 geboren und regierte 64 Jahre und starb im Jahre des Untergangs 3319; er riss das Szepter an sich von:

Tar-Miriel (Ar-Zimraphel)

Sie wurde im Jahre 3117 geboren und starb im Jahre des Untergangs.

Unsere Helden:

Die andere Seite:

  • Lady Anôra, die Hofdame von Ar-Pharazôn und heimliche Vertraute von Sauron

  • Belzamir, ein angesehener Arzt, bekommt ein ungewöhnliches Betätigungsfeld